Dating normala

Allerdings gibt es mit der Premium-Mitgliedschaft "Tinder Plus" erweiterte Möglichkeiten der Nutzung (hat man aus Versehen ein Foto zu schnell weggewischt, kann man das zum Beispiel umkehren, usw.)Ab dem 18.Oktober beginnt der weltweite Rollout für das neue Feature Tinder Boost. Na, du kannst noch einfacher neue Leute kennenlernen bzw.

Für alle Tinder Plus Nutzer ist ein Boost pro Woche umsonst. Aber die Tinder-Macher raten auch: "Nutze Boost wohlüberlegt und lass dir die ganze Aufmerksamkeit nicht zu Kopf steigen! Und die große Frage, ob Tinder sie alle erfüllen kann. Egal ob Hochzeit oder Abrissparty, spätestens an der Schnapsbar reden alle über ein Thema: Tinder. Denn vier Jahre nach ihrem Start, ist die Dating-App mit rund 30 Millionen Usern weltweit zwar populärer als je zuvor, polarisiert aber auch genauso stark., freuen sich die Hedonisten und schwärmen von einem Game Changer, weil sie plötzlich jede Woche Kondome kaufen gehen.

Was ihre These unterstützt: Statistiken zufolge sind 42 Prozent der Tinder-Nutzer sogar liiert.

Doch Leonie könnte ihre Chancen erhöhen, einen kennenzulernen, der es ernst meint – glaubt zumindest Rosette Pambakian, Vice President of Branding and Communication bei Tinder. Es beschert einem auch viele „Ich bin heiß“-Momente.

Eine Benachrichtigung, dass sie eine Unterhaltung starten können (so kann man selbst steuern, von wem man angesprochen will und von wem nicht).

Tinder bringt also den Barbesuch auf das nächste Level und macht das Flirten noch effizienter - und man hat schließlich auch nicht täglich Lust auszugehen, so kann man auch mit ungewaschenen Haaren und in Jogginghose süßen Typen schreiben!

Leave a Reply